Tour süßes Wien

Zuckerbäcker oder Mehlspeisköchin – folgen Sie uns im Wettkampf um die Gunst der Gaumen und Zuckergoscherl!
Anbieter: GTour
52,00€

Dass Wien zum Mehlspeisen-Paradies wurde, wundert nicht, wenn man weiß, dass die katholische Kirche in früheren Zeiten über 150 Fasttage verordnete – den Strudel, das Kipferl und die Golatschen aber als „fastentauglich“ auswies. Vom Kaiser „geadelte“ Hofzuckerbäcker trugen das ihre dazu bei, dass Wien für seine Patisserie weltberühmt wurde.

Die verstecktesten Köstlichkeiten haben wir für Sie aufgespürt. Ob Waffel oder Strudel, Cake oder Pie: nichts wird ausgelassen. Wir „ver“kosten uns in Lokalitäten und Manufakturen durch das reichhaltige süße Spektrum, das Wien derzeit zu bieten hat, und erfahren Wissenswertes und Amüsantes aus der Welt des Zuckers und seiner Veredler.

€ 52,– pro Person inklusive aller Kostproben

 

zusätzliche Informationen

 

Dauer

ca. 3 - 3,5 Stunden

Startzeit

jeweils Dienstag – Freitag
frühestens um 11:00 Uhr, 
spätestens 15:00 Uhr

Sprache der Tour

deutsch

 

 

Dass Wien zum Mehlspeisen-Paradies wurde, wundert nicht, wenn man weiß, dass die katholische Kirche in früheren Zeiten über 150 Fasttage verordnete – den Strudel, das Kipferl und die Golatschen aber als „fastentauglich“ auswies. Vom Kaiser „geadelte“ Hofzuckerbäcker trugen das ihre dazu bei, dass Wien für seine Patisserie weltberühmt wurde.

Die verstecktesten Köstlichkeiten haben wir für Sie aufgespürt. Ob Waffel oder Strudel, Cake oder Pie: nichts wird ausgelassen. Wir „ver“kosten uns in Lokalitäten und Manufakturen durch das reichhaltige süße Spektrum, das Wien derzeit zu bieten hat, und erfahren Wissenswertes und Amüsantes aus der Welt des Zuckers und seiner Veredler.

€ 52,– pro Person inklusive aller Kostproben

 

zusätzliche Informationen

 

Dauer

ca. 3 - 3,5 Stunden

Startzeit

jeweils Dienstag – Freitag
frühestens um 11:00 Uhr, 
spätestens 15:00 Uhr

Sprache der Tour

deutsch

 

 

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Schlecht
  • Sehr gut